Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL)

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am 19. Juni die Änderungen der Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL) für den 1. Juli 2018 und den 1. Januar 2019 veröffentlicht.

Mit grosser Besorgnis haben wir festgestellt, dass im Bereich Diabetes erneut Änderungen angebracht worden sind. Preisanpassungen gibt es bei den Blutzuckerteststreifen (und der Tages-Pauschale für Insulinpumpen). Ab 1. Juli 2018 werden die Teststreifen in den 50er-Packungen pro Stück 0.72 Fr. kosten (-10%) und die Teststreifen in den 100er-Packungen pro Stück 0.71 Fr. (-10%). Ab 1. Januar 2019 kosten dann alle Teststreifen generell nur noch 0.62 Fr. pro Stück (-22.5%).

Zur Ergänzung: Ab dem 1. Juli 2018 wird die Tages-Pauschale für Insulinpumpen zwar von 9.00 Fr. auf 10.07 Fr. erhöht, jedoch wird die zusätzliche Pauschale von 1.80 Fr. ganz gestrichen, was für viele Patienten eine Verschlechterung bedeutet.

Mehr Informationen finden Sie im Schreiben von mylife und von Insulet.