Stellungnahme zum HTA-Report des BAG

Health Technology Assessment (HTA) Report zur Blutzucker-Selbstmessung bei nicht insulin-pflichtigem Diabetes mellitus Typ 2

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat bei der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) einen Bericht über die Situation der Teststreifen für nicht-insulinpflichtige Patientinnen und Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 in Auftrag gegeben, weil immer wieder Stimmen laut wurden, die Kostenübernahme der 400 Streifen pro Jahr für diese Gruppe aus der Grundversicherung zu streichen.

Anbei finden Sie den Bericht (EN) und die gemeinsame Stellungnahme von diabetesschweiz, SGED und SDS zum HTA-Bericht des BAG betreffend die Beschränkung auf 400 Teststreifen für nicht-insulinpflichtige Patientinnen und Patienten.

Unser Ziel ist: Die bis jetzt zugelassenen 400 Teststreifen für diese Gruppe für eine strukturierte Blutzucker-Selbstkontrolle weiterhin zu gewährleisten.