Zu teure Insulinpumpen: Kassensturzbeitrag

Auf Kosten der Diabetiker: Medizinkonzerne umgehen Preissenkungen.

 

Lebensnotwendige Insulinpumpen sind in der Schweiz viel zu teuer. Deshalb müssen jetzt die Preise sinken. «Kassensturz» weiss: Mehrere Hersteller speisen die Patienten nun aber mit schlechterer Qualität ab und umgehen so die staatlich verordneten Preissenkungen. TV-Sendungen zum Thema: