DE | FR | IT

Medienmitteilung: Nationale Strategie Herz- und Gefässkrankheiten, Hirnschlag und Diabetes 2017-2024

Herz- und Gefässkrankheiten, Hirnschlag und Diabetes tragen heute in der Schweiz führend zur Krankheitslast bei. Eine Gruppe von Trägerorganisationen hat deshalb unter der Leitung von CardioVasc Suisse die Initiative ergriffen und legt nun eine nationale Strategie vor.

Hier finden Sie die Medienmitteilung
Hier können Sie die Vollfassung herunterladen.

 

 

Medienmitteilung: Deutschschweizer Diabetikertag am 12. November 2016

Anlässlich des internationalen Weltdiabetestages vom 14. November lädt die Schweizerische Diabetes‐Stiftung zum Deutschschweizer Diabetikertag ein. Im Universitätsspital Zürich werden Themen von der Prävention über die Behandlung von Diabetes bis hin zur Bewältigung des Alltags aufgegriffen. Experten referieren über verschiedenste Themen und stehen danach den Teilnehmern für Diskussionen und Fragen zur Verfügung. Ein informativer und spannender Anlass für Betroffene und Interessierte.

Hier finden Sie die Medienmitteilung.

 

 

Medienmitteilung: Weltdiabetes-Tag vom 14. November

Am 14. November 2016 findet anlässlich des Weltdiabetestags bereits zum achten Mal eine schweizweite Aktion statt – dieses Jahr unter dem Thema „Gesunde Ernährung – Gesundes Leben“. An diesem Tag informieren die Schweizerische Diabetes-Gesellschaft, die regionalen Diabetes-Gesellschaften und ihre Partner über das Thema Diabetes.

Hier finden Sie die entsprechende Medienmitteilung.

 

 

Weltgesundheitstag vom 7.4.16 mit Thema "Diabetes"

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) widmet den diesjährigen Weltgesundheitstag, der jeweils am 7. April gefeiert wird, zum ersten Mal dem Diabetes. Damit reagiert sie auf die rapide Zunahme dieser Zivilisationskrankheit in vielen Ländern. Die WHO geht davon aus, dass im Jahr 2030 der Diabetes die weltweit siebenthäufigste Todesursache sein wird.

Hier finden Sie die entsprechende Medienmitteilung. (PDF)
Hier geht es zu weiterführenden Informationen der WHO.

 

 

Medienpreis 2016 der Schweizerischen Diabetes-Stiftung

Die Schweizerische Diabetes‐Stiftung freut sich darüber, ihren Medienpreis zum siebten Mal öffentlich auszuschreiben. Angesprochen sind alle professionellen Medienschaffenden in der Schweiz, welche im Jahre 2015 einen Beitrag (print oder elektronisch) zum Thema Diabetes mellitus publiziert haben.

Ausschreibung (PDF)

 

 

Medienmitteilung: Neuer Markenauftritt: die Schweizerische Diabetes-Gesellschaft wird zu diabetesschweiz

Die Schweizerische Diabetes-Gesellschaft und ihre regionalen Gesellschaften modernisieren ihren Markenauftritt. Die Patienten- und Fachorganisationen, die sich für die Belange von Diabetes-Betroffenen in der Schweiz einsetzen, treten ab sofort mit einem neuen Logo und verändertem Corporate Design auf, um die erfolgreiche Weiterentwicklung der Strategie und des Tätigkeitsbereiches der Organisationen abzubilden.

Hier finden Sie die entsprechende Medienmitteilung. (PDF)

 

 

Medienmitteilung: GELIKO-Studie zeigt: Es braucht mehr psychosoziale Betreuung für chronisch Kranke

Im Auftrag der GELIKO (Schweizerische Gesundheitsligen-Konferenz) hat das Forschungsunternehmen INFRAS die Rolle und Bedeutung der Gesundheitsligen in der Schweiz näher untersucht. Nun liegt mit der Studie "Gesundheitsligen in der Schweiz: Aufgaben, Rollen und Perspektiven" das Ergebnis dieser Arbeit vor.

Hier finden Sie die entsprechende Medienmitteilung (PDF).
Hier geht es zu weiterführenden Informationen.

 

 

Medienmitteilung: Weltdiabetes-Tag vom 14. November

Am 14. November 2015 findet anlässlich des Weltdiabetestags bereits zum siebten Mal eine schweizweite Aktion statt – dieses Jahr unter dem Thema „Gesunde Ernährung – Gesundes Leben“. An diesem Tag informieren die Schweizerische Diabetes-Gesellschaft und ihre Partner über das Thema Diabetes.

Hier finden Sie die entsprechende Medienmitteilung.

 

 

Medienmitteilung: Deutschschweizer Diabetikertag am 14. November 2015

Anlässlich des internationalen Weltdiabetestages vom 14. November lädt die Schweizerische Diabetes‐Stiftung zum Deutschschweizer Diabetikertag ein. Im Universitätsspital Basel werden Themen von der Prävention über die Behandlung vonDiabetes bis hin zur Bewältigung des Alltags aufgegriffen. Experten referieren über verschiedenste Themen und stehen danach den Teilnehmern für Diskussionen und Fragen zur Verfügung. Ein informativer und spannender Anlass für Betroffene und Interessierte.

Hier finden Sie die Medienmitteilung.

 

 

Medienmitteilung: Neue Mitglieder der Schweizerischen Diabetes-Gesellschaft

Die Schweizerische Diabetes-Gesellschaft (SDG) hat seit Ihrer letzten Delegiertenversammlung vom 20. Juni 2015 in Vaduz, Liechtenstein, drei neue Mitglieder: Die „Diabetesberatung Biel-Bienne“ ergänzt als traditionelle regionale Diabetes-Gesellschaft das Beratungsangebot in der Region Seeland, „Swiss Diabetes Kids“ ist ein noch junger Verein zur Unterstützung von Familien mit Kindern und Jugendlichen mit Diabetes und „Farah Dogs“ ist ein ebenfalls junger Verein, der sich gesamtschweizerisch für die Ausbildung von Hilfshunden einsetzt.

Hier finden Sie die entsprechende Medienmitteilung.

 

 

Stellungnahme Konsultation zur Nationalen Strategie Prävention nichtübertragbarer Krankheiten

Die Schweizerische Diabetes-Gesellschaft hat die Möglichkeit wahrgenommen, ihre Stellungnahme zur Konsultation zur Nationalen Strategie Prävention nichtübertragbarer Krankheiten beim Bund zu platzieren.

Hier finden Sie die gesamte Stellungnahme.

 

 

Medienmitteilung Neue Studie: Diskriminierungs- und Stigmatisierungserfahrungen von Personen mit Diabetes in der Schweiz

Eine neue Studie zu den Diskriminierungs- und Stigmatisierungserfahrungen von Schweizer Diabetikern  zeigt, dass Menschen mit Diabetes in der Schweiz in verschiedenen Lebensbereichen manchmal die Erfahrung machen, wegen ihres Diabetes ungerechtfertigterweise ungleich behandelt, benachteiligt oder ausgeschlossen, also diskriminiert zu werden. 68,5 % der Befragten gaben an, in den genannten Bereichen schon solche Erfahrungen gemacht zu haben – oftmals sogar in mehreren Bereichen.

Hier finden Sie die kurze Fassung der Medienmitteilung.

Hier finden Sie die lange Fassung der Medienmitteilung.

 

 

Wechsel an der Spitze der Schweizerischen Diabetes-Gesellschaft - Juan F. Gut folgt auf Regine Sauter

Die Delegiertenversammlung der Schweizerischen Diabetes-Gesellschaft (SDG) hat Juan F. Gut zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst Regine Sauter, Kantonsrätin, Zürich, ab, welche nach vierjähriger Amtszeit aus beruflichen Gründen von diesem Amt zurücktritt.


Juan F. Gut (64) verfügt über umfassende berufliche Erfahrungen aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Bereich. Zuletzt war er als oberster Personalchef des Bundes tätig. Heute nimmt er in selbständiger Tätigkeit diverse Mandate von Privaten und der öffentlichen Verwaltung wahr. Für das Amt als neuen Präsidenten der SDG befähigen ihn insbesondere seine Führungserfahrung, Erfahrungen im Projektmanagement sowie seine Kenntnisse der Bundespolitik und das damit verbundene Netzwerk.


Die SDG vertritt in 19 regionalen Sektionen rund 22'000 Mitglieder. Sie setzt sich für die Interessen der Diabetes-Betroffenen ein, unterstützt sie mit Beratung und Informationen und hilft ihnen dabei, das Beste aus ihrer Krankheit zu machen.

=> Medienmitteilung (pdf)

=> Download Foto Juan F. Gut

Sponsoring Reglement

Hier finden Sie die aktuellen Kooperations-Richtlinien der Schweizerischen Diabetes-Gesellschaft mit Unternehmen aus der Pharma und MedTech-Industrie.