Diabetesformen

Der Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die sich in einem erhöhten Blutzuckerspiegel äussert. Dieser entsteht durch einen absoluten Mangel an Insulin (Diabetes mellitus Typ 1) oder durch eine verminderte Wirkung (relativer Mangel) des Insulins (Diabetes mellitus Typ 2). Diabetes kann auch durch Infektionen, Medikamente, etc. verursacht werden (auch als Diabetes Typ 3 bezeichnet) oder er tritt erstmals bei einer Schwangerschaft auf, was als Schwangerschafts- oder Gestationsdiabetes bezeichnet wird (auch als Diabetes Typ 4 bekannt).

Unterschiedliche Diabetestypen